Katze schaut unter Pappe hervor

Katzenversicherung im Vergleich

Home » Katzenversicherung im Vergleich

In deutschen Haushalten leben rund 14 Millionen Katzen, was sie noch vor Hunden zum beliebtesten Haustier überhaupt macht. Geht es dem kleinen Vierbeiner einmal nicht gut, ist der Besuch des Tierarztes notwendig. Die Kosten, die dabei entstehen, können schnell hohe Summen erreichen und Sie als Halter durchaus in Schwierigkeiten bringen.

Mit einer Katzenkrankenversicherung können Sie sich jedoch absichern. Denn diese übernimmt einen Großteil der Behandlungskosten für Sie. Für den Abschluss einer solchen Versicherung stehen Ihnen bei Petplan verschiedene Varianten zur Verfügung.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Egal ob Freigänger oder Hauskatze, Infektionskrankheiten und Verletzungen können bei Katzen immer auftreten.
  • Es gibt OP-Kostenschutz Versicherungen und Katzenkrankenversicherungen.
  • Bei Petplan gibt es 3 verschiedene Tarife für Katzen.

Doch welche Katzenversicherung ist in Ihrer Situation sinnvoll und bieten Ihnen für Ihren Stubentiger den gewünschten Schutz? Um das herauszufinden, empfehlen wir Ihnen die Leistungen unserer Katzenversicherungen zu vergleichen und sich erst dann für einen Tarif zu entscheiden.

Warum eine Krankenversicherung für Katzen wichtig ist

Selbstverständlich hoffen Sie darauf, dass Ihre Katze bis ins hohe Alter gesund bleibt. Doch leider gibt es dafür keine Garantie. Es kann immer zu Krankheiten kommen, die dann eine (oft teure) Behandlung durch den Tierarzt erforderlich machen.

Unter anderem erkranken Katzen häufig an den folgenden Krankheiten:

  • Katzenschnupfen
  • Wurminfektionen
  • Katzenleukämie
  • Tollwut
  • Chronische Niereninsuffizienz
  • Katzenpocken
  • Toxoplasmose
  • Katzenstaupe
  • Feline Hyperthyreose
  • Feline Infektiöse Peritonitis

Haben Sie für Ihren Stubentiger keine entsprechende Katzenversicherung abgeschlossen, müssen Sie die dabei entstehenden Behandlungskosten selbst tragen.

Diese Katzenversicherungen bieten wir an

Beim Vergleich von Katzenversicherungen sollten Sie sich nicht nur auf die Höhe der Prämien konzentrieren. Denn neben den Gebühren unterscheiden sich die verschiedenen Krankenversicherungen für Katzen auch im Hinblick auf ihren Leistungsumfang.

Welcher Tarif der richtige ist, will daher im Vorfeld gut überlegt sein. Bei Petplan können Sie zwischen einer OP Versicherung sowie zwei Tarifen für eine Krankenvollversicherung wählen.

Unsere Katzen OP Versicherung

So robust Katzen auch zu sein scheinen – Unfälle können immer passieren. Vor allem bei Freigängern ist das Risiko recht hoch. Operationen, die in diesem Fall erforderlich werden, können schnell einige hundert Euro und mehr kosten. Dazu kommen dann noch die Kosten für Untersuchungen und notwendige Nachbehandlungen oder eine stationäre Unterbringung. Mit dem OP Kostenschutz von Petplan sichern Sie sich vor genau diesen Kosten ab. Im Rahmen dieses Tarifs übernehmen wir die Rechnung, die der Tierarzt für den operativen Eingriff stellt.

Der Petplan OP Kostenschutz für Katzen auf einen Blick:

  • Petplan übernimmt pro Jahr bis zu 2.000 Euro
  • Selbstbeteiligung von 20 % je Versicherungsfall
  • Vertragslaufzeit 12 Monate

Katzenversicherung mit unserem Basis-Tarif

Für den Fall, dass Sie sich für Ihre Katze einen umfangreicheren Versicherungsschutz wünschen, ist unser Basis Tarif möglicherweise die richtige Wahl. Diese Katzenversicherung bietet im Vergleich zu unserem OP Kostenschutz mehr Leistungen und tritt zum Beispiel auch für die Kosten von Untersuchungen, Behandlungen und Medikamenten ein.

Das Petplan Basis Paket für Katzen auf einen Blick:

  • Petplan übernimmt pro Jahr bis zu 3.000 Euro
  • Selbstbeteiligung von 20 % je Versicherungsfall
  • Vertragslaufzeit 12 Monate

Katzenversicherung mit unserem Plus-Tarif

Genügt Ihnen auch unser Basis-Tarif nicht, empfehlen wir Ihnen Ihre Katze mit unserem Plus Paket zu versichern. Bei dieser Katzenversicherung erhalten Sie im Vergleich zum Basis Paket einen noch umfassenderen Versicherungsschutz für Ihren Vierbeiner und profitieren unter anderem von z.B. speziellen Diagnostiken.

Das Petplan Plus Paket für Katzen auf einen Blick:

  • Petplan übernimmt pro Jahr bis zu 4.000 Euro
  • Selbstbeteiligung von 20 % je Versicherungsfall
  • Vertragslaufzeit 12 Monate

Die Leistungen der Petplan Katzenversicherungen im Vergleich

Wir möchten Ihnen für Ihre Katze einen möglichst individuellen Versicherungsschutz bieten, der zu Ihrer Situation passt. Aus diesem Grund stehen Ihnen bei Petplan verschiedene Tarife zur Auswahl. Wir empfehlen Ihnen die Leistungen vor dem Abschließen Ihrer Katzenversicherung miteinander zu vergleichen.

Auf diese Weise ist gewährleistet, dass Sie wissen, welche Leistungen in Ihrer Katzenkrankenversicherung enthalten sind und Sie sich im Falle einer Krankheit ausschließlich auf die Versorgung Ihres Stubentigers konzentrieren können. In der folgenden Tabelle finden Sie alle wichtigen Informationen, die Sie für den Vergleich unserer Katzenversicherungen benötigen.

Warum Petplan der richtige Partner ist

Unabhängig davon, welche unserer Katzenversicherungen Sie nach Ihrem Vergleich wählen, versprechen wir Ihnen, dass Sie Ihre Entscheidung nicht bereuen werden. Denn mit Petplan entscheiden Sie sich für einen zuverlässigen und erfahrenen Partner, dem Ihre Zufriedenheit am Herzen liegt.

Bei uns können Sie sich nicht nur über günstige Monatsprämien freuen. Darüber hinaus erwartet Sie auch ein Kundensupport, der Ihnen jederzeit gerne behilflich ist. Bei welchem Tierarzt Sie Ihre Katze behandeln lassen, können Sie selbst entscheiden. Ihre Schadensmeldungen werden bei uns in der Regel innerhalb von einer Woche bearbeitet und im Rahmen Ihres Tarifs zuverlässig beglichen.

Katzenversicherungen vergleichen und sofort online abschließen

Sie haben nach dem Vergleich unserer Katzenversicherungen einen Tarif gewählt? Dann lassen Sie uns Ihren Antrag doch gleich heute noch zukommen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass hohe Tierarztkosten künftig kein Problem mehr sind.

Eine Katzenkrankenversicherung von Petplan bietet Ihnen einen zuverlässigen Schutz und ermöglicht es Ihnen, notwendige Behandlungen oder Operationen auch dann durchführen zu lassen, wenn diese etwas teurer sind.

Um Ihnen den Abschluss Ihrer Katzenkrankenversicherung so einfach wie möglich zu machen, können Sie den Antrag direkt online ausfüllen und einreichen. Alternativ können Sie uns Ihre Unterlagen aber natürlich auch auf dem Postweg zukommen lassen.

Und für den Fall, dass Ihnen nach dem Vergleich unserer Katzenversicherungen noch etwas unklar sein sollte, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach und lassen Sie sich Ihre Fragen durch einen unserer Mitarbeiter beantworten.

Petplan Siegel

Geprüft und überarbeitet durch:  MANUELA VOGT

Manuela Vogt ist gelernte Tierpflegerin, Tierverhaltensberaterin und hat viele Jahre in Tierheimen gearbeitet. Sie lebt mit ihrer Familie, Hunden, Katze und Kaninchen in Norddeutschland.