Home » Magazin » Magazin

Was kostet eine Tierkrankenversicherung?

Die Kosten einer Tierkrankenversicherung sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Zum einen spielt es eine Rolle, für welche Art der Versicherung Sie sich entscheiden und welche Leistungen in ihr enthalten sind. Eine reine OP Versicherung ist günstiger als eine Krankenvollversicherung.

Darüber hinaus entscheidet zudem die Tierart, die Sie versichern möchten, darüber, was Sie Ihre Tierkrankenversicherung kostet. Nicht zuletzt spielt es außerdem eine Rolle, wie alt das versicherte Tier ist. Denn wie bei uns Menschen steigt auch bei unseren Haustieren mit zunehmendem Alter das Risiko für Krankheiten.

Kosten abhängig von der Art der Tierkrankenversicherung

Prinzipiell haben Sie die Möglichkeit, für Ihr Haustier zwischen einer OP Versicherung oder einer Krankenvollversicherung zu wählen. Eine OP Versicherung dient vorrangig dem Schutz vor hohen Kosten durch Operationen, während eine richtige Tierkrankenversicherung noch weitere Leistungen des Tierarztes abdeckt.

Bei Petplan ist der Abschluss einer OP Versicherung bereits ab einer Monatsprämie von [su_preis_op] möglich, während Sie eine komplette Tierkrankenversicherung in unserem günstigsten Tarif mindestens [su_preis_basis_paket] im Monat kostet.

Kosten der Tierkrankenversicherung abhängig von der Tierart

Einen mindestens ebenso großen Einfluss auf die Kosten Ihrer Tierkrankenversicherung hat die Tierart, welche Sie versichern müssen. Denn die Behandlungskosten unterscheiden sich von Tier zu Tier erheblich, was sich natürlich auch in den Monatsprämien widerspiegelt.

Während Sie die Tierkrankenversicherung für Ihre Katze bei uns mindestens [su_preis_basis_katze] kostet, beginnen die Monatsprämien für Hunde erst bei [su_preis_basis_hund].

Kosten für die Tierversicherung abhängig vom Alter

Zu guter Letzt ist außerdem das Alter Ihres Vierbeiners entscheidend dafür, was Sie Ihre Tierkrankenversicherung kostet. Da mit zunehmendem Alter das Risiko für Erkrankungen und damit auch für kostspielige Behandlungen steigt, sind die Prämien umso höher, je älter Ihr Haustier ist.

Ein Hund, der mit einem Alter von null bis drei Jahren in unsere Tierkrankenversicherung eintritt, wird zum Beispiel günstiger versichert.

Weitere Faktoren für die Kosten Ihrer Tierkrankenversicherung

Wir sind stets darum bemüht, die Kosten Ihrer Tierkrankenversicherung so niedrig wie möglich zu halten. Aus diesem Grund haben wir die Tarife für Hunde zusätzlich in fünf verschiedene Rasseklassen unterteilt.

Berechnen Sie jetzt Ihre Monatsprämie

Eine Tierkrankenversicherung schützt Sie vor unerwartet hohen Behandlungskosten. Dadurch ist sichergestellt, dass Ihr Vierbeiner, unabhängig von Ihrer finanziellen Situation, stets die bestmögliche Behandlung bekommen kann.

Bedenken Sie, dass vor allem Operationen mit hohen Tierarztrechnungen verbunden sind, die schnell im vierstelligen Bereich liegen können. Mit einer Tierkrankenversicherung von Petplan sichern Sie sich zu günstigen monatlichen Kosten ab.

Berechnen Sie am besten noch heute Ihre Monatsprämie und profitieren Sie vom zuverlässigen Versicherungsschutz unserer günstigen Tarife. Ihren Versicherungsantrag können Sie wahlweise online oder auf dem Postweg einreichen.