Home » Magazin » Hunde

Welche Versicherungen brauche ich für mein Haustier?

Hund drückt Nase in die Kamera

Als Tierhalter wissen Sie, dass die Versorgung Ihres Vierbeiners Zeit und Geld kostet. Allerdings beschränken sich die finanziellen Belastungen nicht nur auf den Kauf von Futter oder Spielzeug. Darüber hinaus sollten Sie sich auch mit dem Thema Tierversicherungen beschäftigen.

Welche Versicherungen Sie für Ihr Haustier brauchen, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Tierversicherungen schützen Sie vor starken finanziellen Belastungen.
  • Es gibt OP-Kostenversicherungen, Krankenversicherungen und Haftpflichtversicherungen.
  • Bei Petplan können Hunde, Katzen und Kaninchen versichert werden.

Versicherungen für Hunde

Für Hunde sind mehrere Versicherungen sinnvoll. Zum einen sollten Sie eine Hundehalterhaftpflicht abschließen. Diese ist in vielen Bundesländern sogar gesetzlich vorgeschrieben.

Zum anderen empfehlen wir Ihnen eine Krankenversicherung für Ihren Hund. Denn wird Ihr Vierbeiner einmal krank, wird es schnell teuer. Das gilt vor allem für Operationen. In diesem Fall ist der Rechnungsbetrag oft vierstellig.

Mit einer Hundekrankenversicherung stellen Sie sicher, dass diese Kosten kein Problem darstellen und Ihr Vierbeiner in jedem Fall die notwendige Behandlung erhalten kann.

Folgende Versicherungen können Sie für Ihren Hund bei Petplan abschließen:

Versicherungen für Katzen

Im Gegensatz zu Hunden ist für Katzen keine gesonderte Haftpflichtversicherung notwendig, da hier im Regelfall die eigene Privathaftpflicht verursachte Schäden übernimmt.

Zu empfehlen ist jedoch in jedem Fall der Abschluss einer Krankenversicherung. Denn auch wenn die Tierarztkosten bei Katzen für gewöhnlich etwas niedriger ausfallen, sind auch hier Beträge von mehreren hundert Euro keine Seltenheit. Eine entsprechende Versicherung übernimmt in diesem Fall einen Großteil der Kosten für Sie.

Bei Petplan können Sie für Ihre Katze folgende Versicherungen abschließen:

Eine Krankenversicherung für Kaninchen?

Was für Hunde und Katzen gilt, trifft ebenso für Kaninchen zu. Auch Kaninchen, die für viele Kinder das erste Haustier ihres Lebens darstellen, können selbstverständlich krank werden.

Und obwohl die Kosten für Behandlungen und Operationen niedriger ausfallen, als bei größeren Tieren, kann sich der Abschluss einer Kaninchenkrankenversicherung durchaus als sinnvoll erweisen. Für Kaninchen haben Sie bei uns ebenfalls die Wahl zwischen einer OP Versicherung und einer Krankenvollversicherung.

OP Versicherung oder Krankenvollversicherung?

Eine OP Versicherung dient in erster Linie dem Schutz vor den hohen Kosten, die bei Operationen anfallen. Die Beiträge für eine solche Versicherung sind besonders günstig. Für normale Tierarztkosten, wie zum Beispiel Medikamente, müssen Sie jedoch selbst aufkommen.

Bei einer Krankenvollversicherung handelt es sich hingegen um eine richtige Krankenversicherung für Ihr Haustier. Diese übernimmt nicht nur die Kosten für Operationen, sondern auch für Medikamente, Untersuchungen oder Behandlungen.

Ob Sie sich für eine OP Versicherung oder eine Krankenvollversicherung entscheiden sollten, hängt in erster Linie von Ihren finanziellen Verhältnissen ab. Eine Tierkrankenvollversicherung ist zwar etwas teurer. Allerdings kann auch die Behandlung einer ernsten Erkrankung viel Geld kosten, sodass Sie eine solche Versicherung vor finanziellen Problemen bewahren kann.

Tierversicherungen von Petplan

Es ist uns wichtig, dass wir Ihnen einen Versicherungsschutz nach Maß anbieten können. Aus diesem Grund können Sie bei Petplan aus drei verschiedenen Versicherungsmodellen wählen. Neben unserer OP Versicherung bieten wir Ihnen zwei Tarife für eine Krankenvollversicherung an.

Der Petplan OP Kostenschutz für Haustiere

Unser OP Kostenschutz ist unser günstigster Tarif. Als reine OP Versicherung beschränkt sich der Versicherungsschutz hier in erster Linie auf die Übernahme der Kosten für medizinisch erforderliche Eingriffe.

Das Petplan Basis Paket

Wenn Sie sich nicht nur gegen die Kosten von Operationen absichern wollen, ist eine Krankenvollversicherung in unserem Basis-Tarif eine gute Wahl. Bei dieser Tierkrankenversicherung sind beispielsweise auch Kosten für Medikamente sowie Untersuchungen und Behandlungen abgedeckt.

Das Petplan Plus Paket

Unser Plus Paket geht noch einen Schritt weiter. Denn es enthält nicht nur alle Leistungen aus dem Basis Tarif, sondern unterstützt Sie darüber hinaus zum Beispiel auch bei speziellen Behandlungen, im Falle von Herzproblemen Ihres Haustieres.

Die Leistungen unser Tierversicherungen auf einen Blick

Damit Sie entscheiden können, welche Versicherung Sie brauchen, empfehlen wir Ihnen die Leistungen unserer verschiedenen Tarife miteinander zu vergleichen. Zu diesem Zweck haben wir alle wichtigen Informationen in der folgenden Tabelle zusammengestellt.

Sinnvolle Versicherungen für Haustiere – unser Fazit

Als Tierhalter liegt es in Ihrer Verantwortung, für das Wohlergehen Ihres Vierbeiners zu sorgen. Dazu gehört nicht nur ein voller Fressnapf oder das tägliche Gassigehen mit Ihrem Hund, sondern auch das Thema Gesundheitsversorgung.

Regelmäßige Tierarztbesuche sind zumindest bei Hunden und Katzen Pflicht. Spätestens wenn darüber hinaus Krankheiten oder Verletzungen ins Spiel kommen, müssen Sie mit hohen Kosten rechnen.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen unbedingt eine Tierkrankenversicherung abzuschließen. Denn mit dieser stellen Sie sicher, dass notwendige Behandlungen oder Operationen nicht am Geld scheitern.

Wählen Sie also am besten noch heute den passenden Tarif und lassen Sie uns Ihren Versicherungsantrag online oder auf dem Postweg zukommen.

Petplan Siegel

Geprüft und überarbeitet durch:  MANUELA VOGT

Manuela Vogt ist gelernte Tierpflegerin, Tierverhaltensberaterin und hat viele Jahre in Tierheimen gearbeitet. Sie lebt mit ihrer Familie, Hunden, Katze und Kaninchen in Norddeutschland.