Hund schaut aus Rosenstrauß in die Kamera

Welche Hundekrankenversicherung ist die beste?

Home » Welche Hundekrankenversicherung ist die beste?

Sie fragen sich, welche Hundekrankenversicherung die beste ist? Nun, diese Frage lässt sich pauschal nur schwer beantworten. Denn für welchen Versicherungsschutz Sie sich entscheiden sollten, hängt in erster Linie von Ihren Wünschen sowie Ihrer persönlichen Situation ab.

Bei einer reinen OP Versicherung können Sie sich zwar über niedrige Prämien freuen, sind dafür jedoch auch lediglich im Falle von Operationen abgesichert. Wollen und können Sie darüber hinaus auch die Kosten für normale Tierarztbesuche nicht tragen, ist hingegen eine Hundekrankenversicherung die beste Wahl. Denn diese bietet Ihnen einen deutlich größeren Umfang an Leistungen.

Die OP Versicherung für Ihren Hund

Wenn Hunde operiert werden müssen, erwarten den Halter hohe Kosten. Oft wird bereits nur für den Eingriff ohne dazu gehörige Untersuchungen oder eine möglicherweise folgende Nachbehandlung ein Betrag im vierstelligen Bereich fällig.

Eine OP Versicherung sorgt dafür, dass Sie sich um diese Kosten keine Gedanken machen müssen. Ist aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit eine Operation notwendig, übernimmt Ihre OP Versicherung die Rechnung des Tierarztes für Sie.

Die Krankenvollversicherung für Ihren Hund

Die Prämien unseres OP Kostenschutzes sind zwar besonders niedrig. Das bedeutet jedoch nicht, dass diese Hundekrankenversicherung für Sie auch tatsächlich die beste ist. Denn es sind nicht nur Operationen, die zu hohen Tierarztkosten führen können.

Auch normale Untersuchungen und Medikamente gehen ins Geld. Vor allem wenn Ihr Vierbeiner im Laufe seines Lebens an einer chronischen Krankheit erkrankt, kann die Behandlung Monat für Monat eine große Belastung darstellen. Wollen Sie sich auch für diesen Fall absichern, ist eine Hundekrankenvollversicherung die beste Wahl.

Bei Petplan können Sie sich für eine solche Versicherung zwischen zwei verschiedenen Varianten entscheiden. Unser Basis Paket deckt Tierarztkosten von bis zu 3.000 Euro im Jahr ab. Reichen Ihnen die Leistungen des Basis Pakets nicht, ist unser Plus Paket die beste Wahl für Ihre Hundekrankenversicherung. 

Die Hundeversicherungen von Petplan

Wenn Sie herausfinden wollen, welche Hundekrankenversicherung für Sie die beste ist, hilft Ihnen ein Blick auf die folgende Tabelle weiter. Denn in dieser finden Sie eine übersichtliche Aufstellung der Leistungen unserer verschiedenen Tarife.

Welche Hundekrankenversicherung ist die beste? Unser Fazit

Es ist egal, welche Hundekrankenversicherung für Sie die beste ist. Zunächst einmal ist es wichtig, dass Sie Ihren Hund überhaupt versichert haben. Denn die Gesundheitskosten sind bei Hunden besonders hoch.

Es ist daher keine Seltenheit, dass sich Hundehalter aufgrund von Geldmangel gegen eine wichtige Behandlung entscheiden müssen. Im schlimmsten Fall muss der Vierbeiner dann sogar eingeschläfert werden – ein Schicksal, das Sie Ihrem Hund und auch sich selbst ersparen sollten.

Bei Petplan können Sie Ihren Hund zu günstigen Prämien absichern. Da Sie Ihre Beiträge nicht nur jährlich, sondern auch monatlich zahlen können, sind die Belastungen überschaubar. Stellen Sie den Antrag für Ihre Hundeversicherung daher am besten noch heute und blicken Sie künftigen Tierarztbesuchen gelassen entgegen.