Skip to content

Welche Katzenkrankenversicherung ist die beste?

Home » Welche Katzenkrankenversicherung ist die beste?

Sie möchten eine Versicherung für Ihre Katze abschließen und fragen sich, welche Katzenkrankenversicherung die beste ist? Dann sollten Sie im Vorfeld einige Dinge bedenken und sich mit den Leistungen der verschiedenen Tarife vertraut machen.

Ob eine OP Versicherung oder eine Krankenvollversicherung für Ihre Katze die beste Wahl ist, hängt von Ihrer individuellen Situation ab. Eine OP Versicherung ist zwar günstiger, deckt aber auch nur die Kosten für Operationen ab. Wünschen Sie darüber hinaus noch weitere Leistungen, ist eine richtige Katzenkrankenversicherung die beste Wahl.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Katzenkrankenversicherungen helfen Ihnen im Ernstfall nicht in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen.
  • Es gibt Katzen OP-Versicherungen und Katzen Krankenversicherungen.
  • Petplan bietet einen OP-Kostenschutz für Katzen an, ein Basis Tierkrankenversicherungspaket und das Plus Versicherungspaket.

Die Katzen OP Versicherung

Wenn eine Katze einen Unfall hat oder aufgrund einer Krankheit ein operativer Eingriff notwendig ist, entstehen Ihnen als Besitzer hohe Kosten. Allein der Eingriff kostet in vielen Fällen mehrere hundert Euro und kann zum Teil sogar einen vierstelligen Rechnungsbetrag zur Folge haben.

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, für Ihre Katze zumindest eine OP Versicherung abzuschließen. Diese übernimmt die Tierarztrechnung für medizinisch notwendige Eingriffe und bewahrt Sie im Ernstfall vor finanziellen Engpässen.

Die Krankenvollversicherung für Katzen

Doch natürlich sind niedrige Prämien nicht das einzige, worauf Sie achten sollten. Denn es sind nicht nur Operationen, die teuer werden können. Auch ganz normale Tierarztbesuche mit Ihrer Katze gehen schnell ins Geld.

Wollen Sie sich auch gegen diese Kosten absichern, ist eine komplette Katzenkrankenversicherung die beste Wahl. Bei Petplan stehen Ihnen für eine solche Versicherung gleich zwei verschiedene Tarife zur Verfügung, in denen unter anderem auch Kosten für notwendige Untersuchungen und Medikamente abgedeckt sind.

Die Petplan Katzenkrankenversicherungen im Überblick

Wenn Sie entscheiden möchten, welche Katzenkrankenversicherung für Ihre Anforderungen die beste ist, empfehlen wir Ihnen die Leistungen unserer Tarife miteinander zu vergleichen. In der folgenden Tabelle finden Sie zu diesem Zweck einen Überblick über alle wichtigen Informationen.

Welche Katzenkrankenversicherung ist die beste? Unser Fazit

Sie sehen, es liegt bei Ihnen, welche Katzenkrankenversicherung in Ihrem Fall die beste ist. Doch ganz egal, für welchen unserer Tarife Sie sich entscheiden – wichtig ist vor allem, dass Sie nicht komplett auf eine Krankenversicherung für Ihre Katze verzichten.

Denn auch wenn Sie natürlich hoffen, dass nie etwas ernstes passiert – eine Garantie dafür haben Sie leider nicht. Und im schlimmsten Fall können die Kosten für den Tierarzt Ihre finanziellen Möglichkeiten übersteigen, sodass Sie eine, vielleicht sogar lebensrettende Behandlung oder Operation nicht durchführen lassen können.

Verlieren Sie also keine Zeit. Schließen Sie am besten jetzt gleich eine Katzenkrankenversicherung ab und machen Sie sich nie wieder Sorgen um die Rechnungen Ihres Tierarztes. Petplan bietet Ihnen einen zuverlässigen Versicherungsschutz zu günstigen Prämien, die Sie wahlweise monatlich oder jährlich zahlen können.

Dieser Artikel wurde durch Manuela Vogt geprüft und überarbeitet!

MANUELA VOGT

Tierpflegerin & Tierverhaltensberaterin

Manuela Vogt ist gelernte Tierpflegerin und hat viele Jahre in Tierheimen gearbeitet.

Sie lebt mit ihrer Familie, Hunden, Katze und Kaninchen in Norddeutschland.