Skip to content

Was beinhaltet eine Hundekrankenversicherung?

Home » Was beinhaltet eine Hundekrankenversicherung?

Was eine Hundekrankenversicherung alles beinhaltet, hängt von der gewählten Art der Versicherung ab. Entscheiden Sie sich als Hundehalter für den Abschluss einer reinen OP Versicherung, beschränken sich die Leistungen in erster Linie auf die Übernahme der Kosten für erforderliche operative Eingriffe.

Wählen Sie stattdessen eine Hundekrankenvollversicherung, bekommen Sie noch zahlreiche weitere Leistungen des Tierarztes erstattet. Eine solche Hundeversicherung beinhaltet dann zum Beispiel auch die Übernahme von Kosten für Medikamente oder Untersuchungen.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Es gibt Tierkrankenvollversicherungen und OP-Kostenschutz Versicherungen
  • Hunde sind immer Privatpatienten, daher ist medizinische Versorge auch stets teuer.

Die medizinische Versorgung von Hunden ist teuer

Hunde sind der beste Freund des Menschen und der Deutschen zweitliebstes Haustier. Gleichzeitig sind sie jedoch auch sehr kostspielig. Das gilt vor allem dann, wenn es um ihre medizinische Versorgung geht.

Bereits einfache Untersuchungen beim Tierarzt können schnell mehr als hundert Euro kosten. Ist eine ernste Erkrankung im Spiel oder muss der Hund gar operiert werden, sind vierstellige Rechnungsbeträge keine Seltenheit.

Aus diesem Grund sollten Sie als Hundehalter unbedingt darüber nachdenken, eine Krankenversicherung für Ihren Vierbeiner abzuschließen. Denn diese übernimmt den größten Teil der Kosten, die Ihnen infolge von Tierarztbesuchen entstehen und kann Sie so unter Umständen sogar vor ernsten finanziellen Schwierigkeiten bewahren.

Krankenvollversicherung oder OP Versicherung?

Das von Ihnen gewählte Versicherungsmodell entscheidet darüber, was Ihre Hundekrankenversicherung beinhaltet. Eine Hunde OP Versicherung zahlt für medizinisch notwendige Eingriffe. Ob diese infolge einer Krankheit oder einer Verletzung erforderlich sind, spielt keine Rolle.

Mit einer Hundekrankenvollversicherung entscheiden Sie sich hingegen für einen deutlich umfangreicheren Versicherungsschutz, der im Grunde ähnliche Leistungen wir Ihre eigene Krankenversicherung beinhaltet. Bei Petplan bieten wir Ihnen mit unserem Basis Paket und unserem Plus Paket zwei Tarife für eine solche Krankenvollversicherung an.

Das beinhaltet unsere Hunde OP Versicherung

Unser OP-Kostenschutz für Hunde beinhaltet die Kostenübernahme für Operationen sowie die stationäre Aufnahme und Pflege im Anschluss an den Eingriff für maximal 10 Tage bis zu einer jährlichen Leistungsgrenze von 2.000 Euro.

Darüber hinaus ist in unserer Hunde OP Versicherung ein Auslandsschutz für bis zu drei Monate enthalten. Den Tierarzt, welcher die Operation durchführt, dürfen Sie (wie in allen unseren Tarifen) frei wählen.

Das beinhaltet unsere Hundekrankenvollversicherung

Unsere Hundekrankenversicherung im Basis Paket beinhaltet alle Leistungen des OP- Kostenschutzes. Darüber hinaus übernehmen wir in diesem Tarif noch zahlreiche weitere Kosten, die im Rahmen eines Tierarztbesuchs anfallen.

Dazu zählen zum Beispiel ambulante und stationäre Heilbehandlungen, Untersuchungen von Blut, Gewebe oder Urin, die Behandlung von Allergien durch Hyposensibilisierung sowie zugelassene Medikamente, die der Tierarzt Ihrem Hund verordnet. Die jährliche Leistungsgrenze des Basis Pakets liegt bei 3.000 Euro.

Zusätzliche Leistungen im Plus Paket

Unser Plus Paket beinhaltet alle Leistungen der Hundekrankenversicherung im Basis-Tarif. Zusätzlich unterstützen wir Sie unter anderem bei erforderlichen Physiotherapien, dem Einsetzen von Herzschrittmachern oder Herzklappen und speziellen Diagnostikverfahren.

Eine Hundekrankenversicherung in unserem Plus-Tarif beinhaltet außerdem eine höhere Leistungsgrenze. Pro Jahr übernehmen wir im Rahmen dieser Versicherung bis zu 4.000 Euro.

Schützen Sie sich vor hohen Tierarztrechnungen

Wir empfehlen Ihnen als Hundehalter unbedingt eine Hundekrankenversicherung abzuschließen. Wählen Sie aus unseren günstigen Tarifen und schützen Sie sich vor hohen Tierarztrechnungen. Ihren Antrag können Sie uns wahlweise online oder auf dem Postweg zukommen lassen. Und sollten Sie vorab noch Fragen zu unserer Hundekrankenversicherung haben, lassen Sie es uns einfach wissen.

Dieser Artikel wurde durch Manuela Vogt geprüft und überarbeitet!

MANUELA VOGT

Tierpflegerin & Tierverhaltensberaterin

Manuela Vogt ist gelernte Tierpflegerin und hat viele Jahre in Tierheimen gearbeitet.

Sie lebt mit ihrer Familie, Hunden, Katze und Kaninchen in Norddeutschland.